ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Firma Astrid zu Stolberg

§ 1 Geltungsbereich

Für zwischen dem von Fa. Astrid zu Stolberg, Inh. Astrid zu Stolberg, Carrer de sa Goleta, E-07350 Binissalem ( nachfolgend „Fa. Astrid zu Stolberg“ ) und dem Kunden im Wege des Fernabsatzes (Internet, E-Mail, Telefon, Telefax, Brief) oder im Ladengeschäft geschlossene Verträge über den Kauf von Waren gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 Vertragsschluss

Die Präsentation von Waren im Online-Shop, in Katalogen oder im Ladengeschäft von stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt durch eine Bestellung des Kunden (Angebot) und der anschließenden Annahme durch Astrid zu Stolberg zustande. Die Annahme erfolgt durch Anlieferung der Ware beim Kunden, bei einem Kauf über den Online-Shop von Fa. Astrid zu Stolberg durch eine E-Mail an den Kunden, in der der Versand der Ware bestätigt wird ( Versandbestätigung ). Die Fa. Astrid zu Stolberg ist berechtigt, einen Vertragsabschluss mit dem Kunden abzulehnen.


§ 3 Lieferung und Versandkosten

Fa. Astrid zu Stolberg ist zum Rücktritt von dem Kaufvertrag berechtigt, falls ein Lieferant von Fa. Astrid zu Stolberg entgegen seiner vertraglichen Verpflichtung Fa. Astrid zu Stolberg nicht mit der bestellten Ware beliefert. Fa. Astrid zu Stolberg wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informieren und etwaige vom Kunden bereits geleistete Vergütungen unverzüglich erstatten. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an den mit dem Transport beauftragten Unternehmer auf den Kunden über. Sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, trägt der Kunde die Versandkosten gemäß dem jeweils gültigen Preisverzeichnis, soweit er die Ware nicht selbst bei Online-Kosmetikshop abholt. Bei Bestellungen über den Online-Shop werden die Versandkosten auch im Warenkorb angegeben. Bei Lieferungen in das Ausland anfallende Zölle, Steuern, Gebühren und ähnliches sowie Kosten für vom Kunden gewünschte besondere Lieferabwicklung und Sonderverpackungen trägt der Kunde. Fa. Astrid zu Stolberg behält sich das Recht zu Teillieferungen vor, soweit dies nicht für den Kunden unzumutbar ist. Durch Teillieferungen zusätzlich entstehende Transport- und Verpackungskosten trägt Fa. Astrid zu Stolberg. Gerät Fa. Astrid zu Stolberg Verzug, ist der Kunde erst nach fruchtlosem Ablauf einer Fa. Astrid zu Stolberg gesetzten angemessenen Nachfrist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

Alle in dem Online-Shop von Online-Kosmetikshop, in der Versandbestätigung oder anderweitig angegebene Preise verstehen sich einschließlich der jeweils in Deutschland geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Tritt nach der Bestellung durch den Kunden (Abgabe des Angebots) eine Mehrwertsteuererhöhung in Kraft, so ändert sich die vom Kunden zu zahlende Vergütung nicht. Bei Bestellungen mit Liefer- und Rechnungsanschrift innerhalb von Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Niederlande kann der Kunde auf Rechnung, per Nachnahme oder Kreditkarte zahlen, in Deutschland zusätzlich auch per Lastschrift. Bei Zahlung per Nachnahme werden dem Kunden Nachnahmegebühren gemäß dem jeweils gültigen Preisverzeichnis berechnet. Die Zahlungsarten und etwaige damit verbundene Kosten bei Lieferungen in andere Länder werden auf Anfrage mitgeteilt oder können dem Warenkorb des Online-Shops entnommen werden.

Zur Absicherung des Bonitätsrisikos behält sich Fa. Astrid zu Stolberg in Einzelfällen vor, die bestellte Ware nur gegen Vorkasse oder Nachnahme zu liefern. Soweit in der Bestellung, einer Versandbestätigung oder anderweitig nichts Abweichendes geregelt ist, ist die vom Kunden geschuldete Vergütung mit Ablieferung der Ware fällig und ohne Abzug zahlbar. Werden Rechnungen nicht innerhalb von 5 Tagen nach Fälligkeit vom Kunden bezahlt, so ist Fa. Astrid zu Stolberg – unbeschadet aller sonstigen Ansprüche – berechtigt, jährliche Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweils gültigen Basiszinssatz zu verlangen. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche wegen Zahlungsverzugs behält sich Fa. Astrid zu Stolberg ausdrücklich vor.
Für Mahnungen, außer den Verzug begründende Mahnungen, wird eine Gebühr gemäß dem jeweils gültigen Preisverzeichnis erhoben. Der Nachweis, dass höhere oder niedrigere Kosten entstanden sind, bleibt den Parteien unbenommen.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Fa. Astrid zu Stolberg bleibt bis zur vollständigen Zahlung der Vergütung Eigentümerin der Ware.
Wird die Vergütung vom Kunden nicht vollständig gezahlt, so ist Fa. Astrid zu Stolberg nach Setzung einer angemessenen Nachfrist und deren fruchtlosem Ablauf berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Nach dem Rücktritt wird Fa. Astrid zu Stolberg die Ware zurücknehmen und ggf. Abtretung der Herausgabeansprüche des Kunden gegen Dritte verlangen.

 

§ 6 Sachmängel

Fa.Astrid zu Stolberg steht nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen dafür ein, dass die Leistung zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs frei von Sachmängeln ist. Sachmängel werden von Fa.Astrid zu Stolberg innerhalb angemessener Frist behoben (Nacherfüllung). Dies geschieht durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch mangelfreie Leistung (Lieferung mangelfreier Ware – Ersatzlieferung). Wenn die Nacherfüllung fehlschlägt, dem Kunden unzumutbar ist oder von Fa.Astrid zu Stolberg abgelehnt wird oder wenn dies aus sonstigen Gründen unter Abwägung der beiderseitigen Interessen gerechtfertigt ist, stehen dem Kunden die gesetzlichen Rechte auf Rücktritt oder Minderung sowie ggf. Schadens- und Aufwendungsersatz uneingeschränkt zu. Ein Recht zum Rücktritt besteht jedoch nicht, sofern es sich lediglich um einen unerheblichen Sachmangel handelt. Fa.Astrid zu Stolberg haftet nicht für Sachmängel, die durch normalen Verschleiß, äußere Einflüsse oder nicht ordnungsgemäßen Gebrauch entstehen. Mängelansprüche des Kunden wegen offensichtlicher Mängel bestehen nicht, wenn der Kunde offensichtliche Mängel nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Ware dem Fa. Astrid zu Stolberg anzeigt. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Transportschäden sind unverzüglich zu melden.

 

§ 7 Haftung

Fa. Astrid zu Stolberg haftet auf Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen für Personenschäden, Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz, Schäden durch arglistiges Verhalten und Schäden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten. Für sonstige Schäden haftet Fa. Astrid zu Stolberg – sofern sich nicht aus einer von Fa. Astrid zu Stolberg übernommenen Garantie etwas Anderes ergibt – nach Maßgabe folgender Bestimmungen: Fa. Astrid zu Stolberg haftet auf Schadensersatz begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens für Schäden aus einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder Kardinalpflichten (1. Alt.), sowie für Schäden, die von einfachen Erfüllungsgehilfen von Fa. Astrid zu Stolberg grob fahrlässig oder vorsätzlich ohne Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder Kardinalpflichten verursacht wurden (2. Alt.). Im Rahmen von § 8 Abs. 1 lit. (a) 1. Alt. haftet Fa. Astrid zu Stolberg nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter mit Ausnahme von Ansprüchen aus der Verletzung von Schutzrechten Dritter. Im Übrigen ist jegliche Haftung von Fa. Astrid zu Stolberg ausgeschlossen. Die Datenkommunikation über das Internet ist nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar. Fa. Astrid zu Stolberg haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit ihres Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während eines Geschäftsvorgangs, auf die Fa. Astrid zu Stolberg keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von Fa. Astrid zu Stolberg .

 

§ 8 Verjährung

Sofern nicht ein Fall der Arglist vorliegt, verjähren der Nacherfüllungsanspruch und der Schadensersatzanspruch des Kunden wegen eines Mangels innerhalb einer Frist von zwei Jahren beginnend mit der Ablieferung der Ware. Die Ausübung eines Rücktritts oder Minderungsrechts ist unwirksam, wenn der Anspruch auf die Leistung oder der Nacherfüllungsanspruch des Kunden verjährt ist. Ansprüche des Kunden, die auf einer nicht in einem Mangel bestehenden Pflichtverletzung beruhen, verjähren – sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt – in drei Jahren beginnend mit der Entstehung des Anspruchs. Dies gilt nicht, wenn der in Rede stehende Anspruch auf den Ersatz eines Personenschadens gerichtet ist.

 

§ 9 Datenschutz und Bonitätsprüfung

Fa. Astrid zu Stolberg verwendet die von dem Kunden mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden von Fa. Astrid zu Stolberg gespeichert und zur Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und die Abwicklung von Zahlungen genutzt sowie hierfür gegebenenfalls an Kooperationspartner und Versandunternehmen weitergegeben. Ferner werden Daten für eigene Marketingzwecke genutzt. Bei der Datenverarbeitung werden die schutzwürdigen Belange des Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.
Der Kunde kann der Nutzung und Verarbeitung seiner Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an Fa. Astrid zu Stolberg Inh. Astrid zu Stolberg, Carrer de sa Goleta 73, E- 07350 Binissalem, E-Mail: astrid@prinzessin-stolberg.com, widersprechen und eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung widerrufen. Fa. Astrid zu Stolberg ist berechtigt, bei Wirtschafts-Auskunfteien Auskünfte über den Kunden einzuholen. Bei Kunden mit Wohnsitz in Deutschland und den Niederlanden werden die Auskünfte bei der für den Wohnsitz des Kunden zuständigen SCHUFA-Gesellschaft (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) eingeholt. Bei Kunden mit Wohnsitz in Österreich werden die Auskünfte bei dem KSV (Kreditschutzverband von 1870) eingeholt. Fa.Astrid zu Stolberg ist berechtigt, den genannten Auskunfteien Daten des Kunden aufgrund nicht vertragsgemäßer Abwicklung (z. B. beantragter Mahnbescheid bei unbestrittener Forderung, erlassener Vollstreckungsbescheid, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) zu übermitteln. Soweit während des Vertragsverhältnisses solche Daten aus anderen Vertragsverhältnissen bei der SCHUFA oder den anderen Auskunfteien anfallen, kann Fa. Astrid zu Stolberg hierüber ebenfalls Auskunft erhalten. Die jeweilige Datenübermittlung und Speicherung erfolgt nur, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Fa. Astrid zu Stolberg , eines Kunden der SCHUFA, des KSV, der Irrtum Justitia AG oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch schutzwürdige Belange des Kunden nicht beeinträchtigt werden. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann der Kunde bei der SCHUFA bzw. dem KSV und der Intrum Justitia AG Auskunft über die ihn betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Die Adressen der SCHUFA, des KSV und der Irrtum Justitia AG sind bei Fa. Astrid zu Stolberg erhältlich.


§ 10 Aufrechnung / Zurückbehaltung / Abtretung

Der Kunde kann wegen eigener Ansprüche nur aufrechnen, soweit seine Forderungen rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht ist ausgeschlossen, soweit es auf Ansprüchen aus einem anderen Vertragsverhältnis beruht. Die Abtretung von Forderungen gegen Fa.Astrid zu Stolberg ist ausgeschlossen.

 

Hinweis

Die Can Inti Ltd. leitet sämtliche Bestellungen automatisch an die Fa. Astrid zu Stolberg weiter. Die Can Inti Ltd. übernimmt keine Haftung und keine Gewährleistungen. Es gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen der Fa. Astrid zu Stolberg. Die Can Inti Ltd. übernimmt auch keine Haftung für ggf. fehlerhafte Angaben (Preise, Artikelbeschreibung etc.), da sämtliche Daten, Texte und Bilder von der Fa. Astrid zu Stolberg zur freien Verwendung Verfügung gestellt wurden. Es können gegen die Can In ti Ltd. keine Rechtsansprüche geltend gemacht werden. Dies gilt auch für evt. Lizenzen / Copyrights für z.B. Bilder oder Texte.


Bookmark and Share
suchticker.de - die Seo Suchmaschine